TOPe


Die Themenorientierten Projekte (TOPe) gehören zum Regelangebot aller Realschulen in Baden-Württemberg und bilden neben den Fächern und den beiden Fächerverbünden die dritte Unterrichtskategorie. Als fächerübergreifende Pflichtprojekte werden sie während der Realschulzeit angeboten. Vom praktischen Arbeiten über soziale Erfahrungen bis hin zu Einblicken in die Berufs- und Arbeitswelt reichen die Themenstellungen der vier Themenorientierten Projekte, die die Schülerinnen und Schüler in größtmöglicher Selbstständigkeit und Eigenverantwortung bearbeiten. Dadurch werden die Jugendlichen in ihren fachlichen, methodischen, sozialen und personalen Kompetenzen gefordert und gefördert. Ferner wird die Erfahrungswelt der Schülerinnen und Schüler erweitert und die Schule in besonderer Weise nach außen geöffnet. (Quelle: vgl. Landesbildungsserver Baden-Württemberg)

Die vier Themenorientierten Projekte sind: